BERATUNG & BEHANDLUNG

SUPERVISION
COACHING
PÄDAGOGISCHE BERATUNG
PSYCHOLOGISCHE BEHANDLUNG
MEDIATION
SHIATSU

MUSIKTHERAPIE

KUNSTTHERAPIE

SUPERVISION – ORGANISATIONSENTWICKLUNG

Supervision (lateinisch für Über-Blick) ist eine Form der Beratung für Mitarbeiter, unter anderem in psychosozialen Berufen.

> Entwicklung, Begleitung und Erstellung von Leitbildern, Foldern, Konzepten, Organisationshandbücher, …
> Qualitätssicherungsmaßnahmen im Bildungs- u. Ausbildungsbereich
> Projektmanagement
> Wissensmanagement
> Teamentwicklung
> Kommunikations- u. Konfliktmanagement
> Moderation
> Klausurleitung
> Seminar- & Workshopleitung
> Coaching (Beratung für Führungskräfte)
> Berufs-(um)orientierung und Bildungsberatung
> Erziehungsberatung und Entwicklungsförderung
> Kommunikations- u. Konfliktmanagement
> Aggression – Macht und Ohnmacht im beruflichen Kontext
> Teamarbeit… Teamkultur… Teamentwicklung
> Leitbildentwicklung
> Das Rollenverständnis pädagogischer Berufe heute – Veränderungen und Auswirkungen im Kontext unserer Gesellschaft

COACHING – PÄDAGOGISCHE BERATUNG

> Coaching (Beratung für Führungskräfte)
> Berufs-(um)orientierung und Bildungsberatung
> Erziehungsberatung und Entwicklungsförderung
> Kommunikations- u. Konfliktmanagement
> Aggression – Macht und Ohnmacht im beruflichen Kontext
> Teamarbeit… Teamkultur… Teamentwicklung
> Leitbildentwicklung
> Das Rollenverständnis pädagogischer Berufe heute – Veränderungen und Auswirkungen im Kontext unserer Gesellschaft

Für uns bedeutet Supervision & Coaching…

> Berufliche Reflexion
> Professionalität und professionelles Arbeiten
> Erhöhung der Arbeitszufriedenheit
> Burnout – Prävention
> Entlastung und Unterstützung
> Stressabbau
> Lebensqualität
> Gelassenheit
> Entschleunigung
> Perspektivenwechsel
> Erkennen und Einsetzen von persönlichen Stärken und Ressourcen
> Berufliche Grenzen und Belastbarkeiten erkennen, wahrnehmen und verändern
> Visionsarbeit und berufliche Zukunftsplanung

Mag. Manuel Zeitler
Psychotherapeut
Supervisor
Coach
Tel.: 0660/6520176

daniela_erlebensraum_birgit-machtinger-40-1Mag.a Daniela Zeitler-Neuhauser
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Supervisorin
Coach
Tel.: 0660/3952199

thuringer-640Mag.a Cornelia Thüringer
Lebens- und Sozialberaterin
Supervisorin
Coach
Tel.: 0699/11176729
www.erziehungswelt.at

Jakob Fekete
Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision
Supervisor
Coach
Tel.: 0680/4035534

KLINISCH PSYCHOLOGISCHE BEGLEITUNG UND BEHANDLUNG
Meine Arbeitsschwerpunkte sind:

> Tumorerkrankungen / chronische Erkrankungen
> palliative Situation / Tod / Sterben
> Trauer / Verlust
> Angehörige
> Krisen / Belastungen
> Erschöpfung / Depression
> Neuorientierung / Veränderung

Für mich bedeutet psychologische Begleitung und Behandlung…

Menschen in einer existentiellen Bedrohung, in einer Krisensituation, nach einem Verlusterlebnis zu begleiten, um das Geschehene zu integrieren, ihre eigenen Ressourcen zu stärken um wieder Fuß zu fassen im Fluss des Lebens.

Mitgefühl, wertschätzende Präsenz, Achtsamkeit und mitfühlender Austausch sind die Basis für heilsame Prozesse und Grundlage meiner psychologischen Arbeit.

Mag.a Elsbeth Sitzwohl
Klinische Psychologin
Gesundheitspsychologin
Psychoonkologin
Erwachsenenbildnerin
Tel.: 0680/3035096

www.praxis-sitzwohl.at

BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG UND GESUNDHEITSMANAGEMENT
Institut BiCo & Zentrum für betriebliche-Gesundheit.at
Meine Arbeitsschwerpunkte sind:

> Gesundheitsberatung in und für Unternehmen
> Diagnostik und Therapie von Erschöpfung
> biofeedbackunterstützte Trainings- und Therapiemodule in der Psychosomatik
> 24 Std. Messungen und Training der Herzratenvariabilität
> Therapiemanual  für Prävention und Intervention bei Erschöpfung
> Persönlichkeits- und Karrierecoaching
> Krisenmanagement
> ressourcenorientiertes Stress- und Selbstmanagement

Aus- und Fortbildungen sowie Vorträge zu den Themen:

> Prävention und Intervention von Erschöpfung
> Biofeedback und Herzratenvariabilität
> Workshopreihe: L.I.F.E – einfach gut leben

MMag.a Dr. Ingrid Pirker-Binder
Unternehmensberaterin
Wirtschaftsmediatorin
Coach & Trainerin, Supervisorin
Biofeedback & Neurofeedbackexpertin
Tel.: 0676/7047668

www.betriebliche-gesundheit.at

 STRESSBEWÄLTIGUNG DURCH ACHTSAMKEIT

Chronischer Stress führt zu einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Beschwerden. Stressempfinden und Stressreaktion sind von Person zu Person verschieden und hängen in hohem Maße von stressverursachenden Denk-, Fühl-, und Verhaltensmustern ab. Achtsamkeit ist die bewusste Lenkung der Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment. Achtsam-Sein ist eine innere Haltung, in der das eigene Erleben in einer wohlwollenden, klaren und beständigen Art betrachtet wird. Dies ermöglicht es, sich tiefverwurzelter Gedanken, Gefühle und Handlungsimpulse bewusst zu werden und die automatisch ablaufenden Reiz-Reaktionsmuster zu unterbrechen. Auf diese Weise wird die gewohnheitsmäßige Stressreaktion durch bewusstes und präsentes Handeln ersetzt.

Achtsamkeit führt zu Ruhe und Entspannung und ermöglicht so ein positives Lebensgefühl. Man spürt sich besser, das Leben wird bunter und lebendiger. Der – in der Stressreaktion verloren gegangene – Kontakt zur „lebendigen Wirklichkeit“ wird wieder hergestellt. Auf diese Weise führt „Achtsames-Sein“ zu einer Freude und Zufriedenheit, die nicht an äußere Bedingungen geknüpft ist.

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) ist ein achtwöchiges Trainingsprogramm zur Reduktion von Stress durch Achtsamkeitspraxis. Ursprünglich von Jon Kabat-Zinn und Saki Santorelli an der Universitätsklinik von Worcester/Massachusetts zur Behandlung von Schmerzpatienten entwickelt, findet es mittlerweile weltweit in unterschiedlichen Bereichen Anwendung. Die positive Wirkung von MBSR bei stressbedingten Beschwerdebildern ist wissenschaftlich nachgewiesen.

MBSR eignet sich besonders bei…

> Stress in Beruf, Beziehung oder durch Krankheit
> chronischen Schmerzen oder körperlichen Beschwerden
> Problemen mit Leistungsabfall, chronischer Müdigkeit (Burnout)
> innerer Unruhe, depressiven Verstimmungen, Ängsten, Konzentrationsstörungen,  Schlafstörungen, Bluthochdruck
> inneren Spannungszuständen
> Selbstmanagement (zB. als Ergänzung zu anderen Behandlungsformen)
> Interesse an einem achtsameren Leben

Barbara Kies, MSc
Psychotherapeutin
MBSR-Lehrerin
Tel.: 0676/5457071

www.barbarakies.at

MEDIATION

Mediation ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem unabhängige „allparteiliche“ Dritte die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten. Die Konfliktparteien, auch Medianten oder Medianden genannt, versuchen dabei, zu einer gemeinsamen Vereinbarung zu gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht.

Konfliktlösungsstrategien entwickeln bei…

> schwierigen Trennungen (Scheidung)
> Teams im Gesundheits- und Sozialwesen
> Unternehmenskonflikten
> Nachbarschafts- & Generationenkonflikten
> Konflikten in Schulen
> Interkulturellen Konflikten

Michael Zagler
Eingetragener Mediator
Tel.: 0660/4884278
www.konfliktbegleitung.at

KUNSTTHERAPIE

Die Kunsttherapie versteht sich als ganzheitliche Form der Begleitung von gesunden und kranken Menschen, sowie von Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Gespräche werden je nach Bedarf und Gefühlsintensität durch den Mal- und Gestaltungsprozess (farblicher oder bildhafter Ausdruck, Systemische Aufstellung, Gestaltung …) begleitet. Im Bild können sich Wut, Trauer, Ängste … ausdrücken. Dies führt zu psychischer und physischer Energieentladung und Erleichterung. Denken und Fühlen werden durch den breitgefächerten Methodeneinsatz zusammengeführt.

Kunsttherapie bedeutet

> Gefühle und Gedanken ausdrücken und ordnen
> Entwicklungsförderung für alle Altersgruppen
> Lebensqualität durch Klarheitfindung
> Schüchternheit – Macht und Ohnmacht
> Kommunikations- u. Konfliktmanagement
> Selbstreflexion in pädagogischen, sozialen, therapeutischen Berufen
> Veränderung und deren Folgen
> Burnout – Prävention
> Stressabbau
> Entschleunigung
> Perspektivenwechsel
> Begleitung bei Gesundungsprozessen, vor und nach Operationen
> Team- und Führungsaufgaben
> Leitbildentwicklung

edith-sandhofer-malli-2016-1Edith Sandhofer-Malli
Dipl. Mal- und Gestaltungstherapeutin
Dipl. Lebensberaterin
Coach & Trainerin
Supervisorin
Tel.:  0699/19418148
www.coaching-creative.at
www.entspannungsmalen.com

MUSIKTHERAPIE

Musik bringt unseren Körper in Bewegung. Sie kann uns in bestimmte emotionale Befindlichkeiten bringen oder vorhandene Gefühle verstärken.
Dieses Potenzial macht sich die Musiktherapie zunutze, um auf nichtsprachlichem Wege innere Prozesse anzuregen bzw. zum Ausdruck zu bringen.
Musiktherapeutisches Arbeiten kann sowohl das Hören von Musik, aber auch das aktive musizieren auf einfach zu handhabenden Instrumenten sein.
Auch die eigene Stimme oder der Körper können dabei einbezogen werden. Musikalische Vorkenntnisse oder „Rhythmusgefühl“ sind NICHT notwendig.
Ziel ist es nicht, ein perfektes musikalisches Stück zu erarbeiten, sondern emotionale Beteiligung und das Finden des eigenen Ausdrucks.
In einem anschliessenden Gespräch wird versucht, die musikalische Erfahrung der Sprache und somit dem Bewusstsein zugänglich zu machen.
Mehr über die Methode und Wirkung von Musiktherapie findet sich hier (www.oebm.org).

_EMS6437 (1)Mag.a Susanne Winter
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision (Integrative Gestalttherapie)
Musiktherapeutin
Supervision für MusiktherapeutInnen
Tel.: 0660/823733

SHIATSU

Shiatsu ist in der fernöstlichen Philosophie, Heil- und Lebenskunde verwurzelt. Von Japan aus hat es sich im Westen verbreitet und eigenständig weiterentwickelt. Die Lebensenergie – japanisch: Ki; der „Lebenshauch“ – ist der Motor des Lebens. Shiatsu berührt und unterstützt die Anbindung an diesen Lebens-Strom. Die besondere Kunst von Shiatsu besteht darin, die Berührung individuell auf den Menschen mit seinen augenblicklichen Bedürfnissen einzustellen.

Petra Hofherr
Shiatsu Praktikerin
Tel.: 0650/8511410