BERATUNG & BEHANDLUNG

SUPERVISION
COACHING
PÄDAGOGISCHE BERATUNG
PSYCHOLOGISCHE BEHANDLUNG
MINDFULNESS BASED STRESS REDUCTION (MBSR)
WINGWAVE METHODE

SUPERVISION – ORGANISATIONSENTWICKLUNG

Supervision (lateinisch für Über-Blick) ist eine Form der Beratung für Mitarbeiter, unter anderem in psychosozialen Berufen.

> Entwicklung, Begleitung und Erstellung von Leitbildern, Foldern, Konzepten, Organisationshandbücher, …
> Qualitätssicherungsmaßnahmen im Bildungs- u. Ausbildungsbereich
> Projektmanagement
> Wissensmanagement
> Teamentwicklung
> Kommunikations- u. Konfliktmanagement
> Moderation
> Klausurleitung
> Seminar- & Workshopleitung
> Coaching (Beratung für Führungskräfte)
> Berufs-(um)orientierung und Bildungsberatung
> Erziehungsberatung und Entwicklungsförderung
> Kommunikations- u. Konfliktmanagement
> Aggression – Macht und Ohnmacht im beruflichen Kontext
> Teamarbeit… Teamkultur… Teamentwicklung
> Leitbildentwicklung
> Das Rollenverständnis pädagogischer Berufe heute – Veränderungen und Auswirkungen im Kontext unserer Gesellschaft

COACHING – PÄDAGOGISCHE BERATUNG

> Coaching (Beratung für Führungskräfte)
> Berufs-(um)orientierung und Bildungsberatung
> Erziehungsberatung und Entwicklungsförderung
> Kommunikations- u. Konfliktmanagement
> Aggression – Macht und Ohnmacht im beruflichen Kontext
> Teamarbeit… Teamkultur… Teamentwicklung
> Leitbildentwicklung
> Das Rollenverständnis pädagogischer Berufe heute – Veränderungen und Auswirkungen im Kontext unserer Gesellschaft

Für uns bedeutet Supervision & Coaching…

> Berufliche Reflexion
> Professionalität und professionelles Arbeiten
> Erhöhung der Arbeitszufriedenheit
> Burnout – Prävention
> Entlastung und Unterstützung
> Stressabbau
> Lebensqualität
> Gelassenheit
> Entschleunigung
> Perspektivenwechsel
> Erkennen und Einsetzen von persönlichen Stärken und Ressourcen
> Berufliche Grenzen und Belastbarkeiten erkennen, wahrnehmen und verändern
> Visionsarbeit und berufliche Zukunftsplanung

Mag. Manuel Zeitler
Psychotherapeut
Supervisor
Coach
Tel.: 0660/6520176

daniela_erlebensraum_birgit-machtinger-40-1Mag.a Daniela Zeitler-Neuhauser
Psychotherapeutin
Supervisorin
Coach
Tel.: 0660/3952199

thuringer-640Mag.a Cornelia Thüringer
Lebens- und Sozialberaterin
Supervisorin
Coach
Tel.: 0699/11176729
www.erziehungswelt.at

Jakob Fekete
Psychotherapeut
Supervisor
Coach
Tel.: 0680/4035534
www.vojo.at

Mag. Rudolf Grafl
Psychotherapeut
Supervisor
Coach
Tel.: 0680/241 8228
www.rudolfgrafl.at

KLINISCH PSYCHOLOGISCHE BEGLEITUNG UND BEHANDLUNG
Meine Arbeitsschwerpunkte sind:

> Tumorerkrankungen / chronische Erkrankungen
> palliative Situation / Tod / Sterben
> Trauer / Verlust
> Angehörige
> Krisen / Belastungen
> Erschöpfung / Depression
> Neuorientierung / Veränderung

Für mich bedeutet psychologische Begleitung und Behandlung…

Menschen in einer existentiellen Bedrohung, in einer Krisensituation, nach einem Verlusterlebnis zu begleiten, um das Geschehene zu integrieren, ihre eigenen Ressourcen zu stärken um wieder Fuß zu fassen im Fluss des Lebens.

Mitgefühl, wertschätzende Präsenz, Achtsamkeit und mitfühlender Austausch sind die Basis für heilsame Prozesse und Grundlage meiner psychologischen Arbeit.

 

Mag.a Elsbeth Sitzwohl
Klinische Psychologin
Gesundheitspsychologin
Psychoonkologin
Erwachsenenbildnerin
Tel.: 0680/3035096
www.praxis-sitzwohl.at

 STRESSBEWÄLTIGUNG DURCH ACHTSAMKEIT MBSR

Chronischer Stress führt zu einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Beschwerden. Stressempfinden und Stressreaktion sind von Person zu Person verschieden und hängen in hohem Maße von stressverursachenden Denk-, Fühl-, und Verhaltensmustern ab. Achtsamkeit ist die bewusste Lenkung der Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment. Achtsam-Sein ist eine innere Haltung, in der das eigene Erleben in einer wohlwollenden, klaren und beständigen Art betrachtet wird. Dies ermöglicht es, sich tiefverwurzelter Gedanken, Gefühle und Handlungsimpulse bewusst zu werden und die automatisch ablaufenden Reiz-Reaktionsmuster zu unterbrechen. Auf diese Weise wird die gewohnheitsmäßige Stressreaktion durch bewusstes und präsentes Handeln ersetzt.

Achtsamkeit führt zu Ruhe und Entspannung und ermöglicht so ein positives Lebensgefühl. Man spürt sich besser, das Leben wird bunter und lebendiger. Der – in der Stressreaktion verloren gegangene – Kontakt zur „lebendigen Wirklichkeit“ wird wieder hergestellt. Auf diese Weise führt „Achtsames-Sein“ zu einer Freude und Zufriedenheit, die nicht an äußere Bedingungen geknüpft ist.

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) ist ein achtwöchiges Trainingsprogramm zur Reduktion von Stress durch Achtsamkeitspraxis. Ursprünglich von Jon Kabat-Zinn und Saki Santorelli an der Universitätsklinik von Worcester/Massachusetts zur Behandlung von Schmerzpatienten entwickelt, findet es mittlerweile weltweit in unterschiedlichen Bereichen Anwendung. Die positive Wirkung von MBSR bei stressbedingten Beschwerdebildern ist wissenschaftlich nachgewiesen.

MBSR eignet sich besonders bei…

Stress in Beruf, Beziehung oder durch Krankheit
> chronischen Schmerzen oder körperlichen Beschwerden
> Problemen mit Leistungsabfall, chronischer Müdigkeit (Burnout)
> innerer Unruhe, Ängsten, Konzentrationsstörungen,
> Schlafstörungen, Bluthochdruck
> depressiven Verstimmungen
> inneren Spannungszuständen
> Selbstmanagement (zB. als Ergänzung zu anderen Behandlungsformen)
> Interesse an einem achtsameren Leben

Barbara Kies, MSc
Barbara Kies, MSc
Psychotherapeutin
MBSR-Lehrerin
Tel.: 0676/5457071
www.barbarakies.at

Die Wingwave®-Methode

Es handelt sich bei der Wingwave-Methode um ein Emotions-Coaching, das für den Coachee spürbar und schnell zum Abbau von Leistungsstress und zur Steigerung von Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität führt. Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch eine einfach erscheinende Grundintervention: Der Coachee folgt mit den Augen den raschen Fingerbewegungen des Coachs: von links nach rechts – von rechts nach links. Diese schnellen Augenbewegungen können als „wache“ REM-Phasen beschrieben werden (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen, wenn wir die Erlebnisse des Tages in unsere Psyche integrieren. Die Intervention erfolgt, während der Coachee an ein stressendes, ärgerliches oder auch wichtiges Erlebnis im Leistungskontext denkt, welches bei ihm eine Einschränkung des subjektiven Wohlbefindens verursacht. Das einschränkende Gefühl weicht während der REM-Phasen erstaunlich schnell und deutlich wahrnehmbar dem subjektiven Erleben von Erleichterung, Stärkung und Handlungsfähigkeit angesichts der anspruchsvollen Aufgaben.

Wingwave-Coaching nutzt unter anderem Entdeckungen aus der Psychotrauma-Therapie, welche Ende der achtziger Jahre von der amerikanischen Psychotherapeutin Francine Shapiro […] gemacht wurden. Sie führte die Blickrichtungen ihrer Klienten mit Handbewegungen vor den Augen, um ihnen bei der psychischen Überwindung von katastrophalen Erlebnissen wie Erdbeben, Gewaltverbrechen oder Unfällen zu helfen. […] Heute gehört diese inzwischen wissenschaftlich anerkannte Methode EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) weltweit zu den am besten erforschten Verfahren zur effektiven Behandlung von posttraumatischem Stress. Waren Personen vor einem erschütternden Ereignis psychisch stabil, reichen oft nur zwei bis fünf Sitzungen aus, damit sie sich von der „Last der Erinnerung“ seelisch und körperlich befreit fühlen. Mit Wingwave haben wir den EMDR-Ansatz […] zur Coaching-Methode weiterentwickelt.

Aus: „Der Wink des Coaches“: Emotions-Coaching mit Wingwave. (C. Besser Siegmund, H. Siegmund)

Wingwave eignet sich besonders bei…

> Raucherberatung
> Heißhungerattacken
> Ängste (Zahnarzt, Flugangst, Prüfungen, etc.) Lampenfieber
> Kreativitätsblockaden
> Lernblockaden
> belastende Erinnerungen
> Burnout-gefährdung
usw.

Mag.a Doris Artner
Klinische und Gesundheitspsychologin
Wingwave® Coach
Tel.: 0699/12354374